Marketing

Marketinganalyse

Marketinganalyse: So entdecken Sie ungenutztes Potential

Kennen Sie diese Situation? Großes Meeting. Es geht um die Einführung der neuen Produktlinie im Bereich Industrie-Tragarme. Ihr Chef und Ihr Produktionsleiter können Sie nicht über die richtige Vermarktungsstrategie einigen – und jetzt ruhen alle Augen auf Ihnen. Eine gründliche Marketinganalyse soll Antworten verschaffen.

Lesezeit: 9 minutes

Aufrufe: 41

0 Kommentare

Zum Artikel
Printwerbung

Printwerbung im Zeitalter der Digitalisierung

Angesichts des digitalen Wandels liegt der Fokus bei Marketingkampagnen auf Online-Strategien. Das bestätigt die „Marketingstudie im Mittelstand 2016/2017“ von SAXOPRINT in Kooperation mit den Branchenverbänden BDG, GDB und BITMi, in deren Rahmen 960 Marketingmanager aus dem technischen Mittelstand befragt wurden. Der Online-Anteil ihrer Marketingstrategie wächst jährlich um circa 20 %. Dieses Ergebnis lässt Rückschlüsse auf eine entsprechende Abnahme der Relevanz von klassischen Print-Kampagnen zu. Gleichzeitig wird jedoch belegt: Klassische Druckprodukte werden im B2B-Bereich trotz dieser Entwicklung von 61 % der Befragten weiterhin als sehr wichtig eingestuft.

Lesezeit: 8 minutes

Aufrufe: 116

0 Kommentare

Zum Artikel

Marktanalyse-Methoden: Den eigenen Markt strukturiert durchleuchten

Die Kenntnis um die Eigenheiten und Gegebenheiten des Marktes bietet Unternehmen die nötige Grundlage, um wichtige Entscheidungen im Marketing, Vertrieb oder der Produktion zu treffen. Für eine fundierte Marktanalyse stehen hierfür unterschiedliche Ansätze zur Verfügung. Das Entscheidende ist dabei jedoch nicht nur die Qualität der erhobenen Datensätze, sondern auch eine gut strukturierte Auswertung. Dieser Beitrag stellt Ihnen unterschiedliche Marktanalyse-Methoden vor und gibt Beispiele für deren Anwendung.

Lesezeit: 9 minutes

Aufrufe: 903

0 Kommentare

Zum Artikel

Die Bedeutung von Display-Advertising im B2B-Marketing

Unternehmen in Deutschland haben laut der Hamburger Digitalagentur NetzwerkReklame, unter Berufung auf die Werbestatistik des Nielsen-Instituts, im Jahr 2017 rund 3,13 Milliarden Euro ihres Marketingbudgets für Display-Advertising ausgegeben. Neue Entwicklungen in diesem Bereich versprechen, die negative Einflussnahme von Ad-Blockern zu mindern und den Erfolg dieses Marketingkanals speziell im B2B-Bereich zu erhöhen. Im folgenden Artikel erläutern wir, unter welchen Voraussetzungen Display-Werbung in Zukunft erfolgreich eingesetzt werden kann. Des Weiteren erfahren Sie anhand eines Leitfadens, welche Faktoren für den Erfolg Ihrer Display-Kampagne eine Rolle spielen.

Lesezeit: 8 minutes

Aufrufe: 140

10 Kommentare

Zum Artikel