Haptisches Marketing

Das neue Gefühle für Marken und Kommunikation.

Umfangreiche Informationen

  • Informationen rund um das Thema Haptik
  • Die gezielte Verwendung von Printprodukten
  • Forschungsbeiträge zum Thema Neuromarketing
  • Die richtige Ansprache der menschlichen Sinne
  • Wichtige Tipps und Trick für die Praxis

Die Chance von „greifbarer Werbung“ und wie Sie diese für sich nutzen können.

 

Das E-Book ist kostenlos erhältlich.

Jetzt erfolgreicher exportieren!

Über den Autor

 

Wolfgang Gerstenhauer ist Geschäftsführer der süddeutschen FROG KING Agentur für Kommunikation, Marken- und Kommunikationsberater, Werbe- und PR-Konzeptioner/-Texter sowie Neuromarketing-Fachmann mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im B2B- und B2C-Bereich.

Haptisches Marketing: Gefühle gezielt ansprechen

Die Digitalisierung bringt eine Reihe neuer Chancen für das Marketing mit. Gerade das World Wide Web bietet die Möglichkeit internationale Grenzen zu überwinden und fördert somit eine weltweite Kommunikation, die nicht von Orten oder Zeiten abhängig ist. Aber dieser Umschwung birgt auch Schattenseiten. Die Anonymität in der digitalen Welt nimmt stetig zu, was ebenso zu einer sozialen Entfremdung führt. Die Flut an Informationen nimmt stetig zu. Sie werden immer schneller konsumiert und werden so zunehmend austauschbar.

Aber wie bleiben Informationen beständig in den Köpfen der Kunden? Das Stichwort ist hier: Haptisches Marketing. Der moderne Mensch sehnt sich nach echtem Kontakt und greifbaren Dingen. Wie Sie haptisches Marketing umsetzen und Ihr Zielpublikum richtig ansprechen, können Sie im E-Book erfahren!

Haptisches Marketing: Gefühl ist gefragt

 

Das menschliche Verhalten richtig verstehen

Die menschlichen Sinne können durch unterschiedliche Reize angesprochen werden. Der Tastsinn ist dabei von großer Bedeutung, weil er als „wahrhaftig“ angesehen wird. Was einmal in den eigenen Händen gehalten wurde, erzeugt Emotionen und löst Gefühle aus. Bereits im Säuglingsalter ertasten wir die Welt mit unseren Händen. Diese Erfahrungen legen den Grundstein für unseren späteren Sprachgebrauch. Wir verbinden also eine ganze Reihe an Eindrücken und vor allem Emotionen mit dem Sinn.

Haptische Wahrnehmungen können auch im Marketing gezielt eingesetzt und genutzt werden. Beispielsweise setzt eine kurze Berührung des Kunden durch einen Handschlag positive Reize frei. Es verbindet beide Personen und kann Vertrauen aufbauen. Welche positiven Merkmale haptisches Marketing noch mit sich bringt, erfahren Sie in dem Ratgeber.

 

 

Die Qualität von Printprodukten

Flyer, Messebroschüren oder Prospekte bilden durch ihre Haptik eine eigenständige Wahrnehmung. Kunden können diese mit nach Hause nehmen und das Werbemittel wird zum Eigentum. Diese Werbeträger strahlen durch ihre physische Wahrnehmbarkeit einen eigenen, besonderen Wert aus und wirken seriös. Zudem nimmt sich der Rezipient mehr Zeit, um sich Printprodukte anzusehen und die Inhalte genau zu erfassen. Gerade Beiträge in Fachzeitschriften sind im B2B-Bereich von essentieller Bedeutung. Sie dienen als hochwertige Informationsquelle und werden in der Regel häufiger zur Hand genommen, um die Informationen nochmals einzuholen. Die meisten Menschen konsumieren vor allem längere Texte noch immer lieber in einer gedruckten Version. Ein digitaler Text lädt eher zum Überfliegen ein. Das E-Book thematisiert die verschiedenen Merkmale und Vorteile von Offline-Marketing-Maßnahmen.

 

 

Haptik verstärkt Kommunikationsziele

Eine haptisch geprägte Kommunikation spricht menschliche Sinne intensiver an. Ob durch direkte Reize, also eine körperliche Erfahrung, oder indirekte Reize, indem haptische Bilder als Erinnerung hervorgerufen werden. Das E-Book zeigt genau diesen Effekt mit fundierten Quellen- und Statistikbeiträgen auf. Ebenso werden Ihnen die zahlreichen Möglichkeiten eines haptisch geführten Marketings aufgezeigt und erläutert. Auch die Möglichkeiten einer Marketing-Optimierung durch das sogenannte Neuromarketing ist als Schwerpunkt im E-Book vertreten. Wesentliche Informationen und Vorgehensweisen werden Schritt für Schritt aufgezeigt und erörtert. Die starken Auswirkungen von Emotionen, die im Gehirn durch verschiedene Impulse erzeugt werden, können einen positiven Effekt auf das Marketing auswirken. Wie Sie die Psyche Ihres Zielpublikums verstehen und was sie dabei beachten müssen, verrät das E-Book in detaillierter Ausführung.

Jetzt herunterladen