Diese Internetseite nutzt Cookies. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzunterrichtung.
Schließen
Persönliche Fachberatung   0351 20 44 444 Mo - Fr: 7.00 - 20.00, Sa - So: 10.00 - 19.00   service@saxoprint.de
Angemeldet als  

Postkarten

  • DIN A8 bis DIN A3
  • ungefalzt und gefalzt bis 12 Seiten
  • mit Sonderfarben und Veredelungen
Postkarten
Veredelungen
Materialien
Informationen

Unsere Einsatzgebiete sind

  • Werbemittel für Kundenbindung
  • originelle Bild-Text-Botschaften mit hoher Werbewirksamkeit
  • personalisierte Postkarten für spezielle Kunden-Aktionen
  • Postkartenkampagnen mit Sammlerwert
 
Endformat
 
 
 
 
 
 
 
DIN A5
DIN A6
DIN lang
DIN lang small
148 × 148 mm
125 × 235 mm
210 × 210 mm
 
Auflage ab 25 bis 200.000 Stück
Seitenzahl 1 | 2
Farbigkeit
1/0 | 1/1 schwarz
1/0 | 1/1 HKS
1/0 | 1/1 Pantone
2/0 | 2/2 schwarz + HKS
2/0 | 2/2 schwarz + Pantone
4/0 | 4/4 Euroskala
4/1 Euroskala + schwarz
5/0 | 5/5 Euroskala + HKS
5/0 | 5/5 Euroskala + Pantone
 
Material
170 | 250 | 300 | 400 g/m2
Bilderdruckpapier matt/glanz
250 g/m2
Naturpapier
250 g/m2
Recyclingpapier
280 | 350 g/m2
Postkartenkarton
 
Verarbeitung

bis zu 6 Perforationslinien

Veredelung

UV-Lack

Cellophanierung

 
  • HKS- & Pantone-Druck

    Mit speziellen und individualisierten Sonderfarben schaffen Sie einen perfekten Wiedererkennungswert. Zudem erzielen Sie mit dem HKS- und Pantone-Druck eine identische und einwandfreie Farbdarstellung.
     

    Mehr erfahren
  • UV-Lack 

    Veredeln Sie Ihre Druckprodukte mit UV-Lack und verleihen Sie Ihnen damit einen hochwertigen Touch. Das moderne Beschichtungs- verfahren macht Ihr Produkt zudem besonders widerstandsfest.
     

    Mehr erfahren
  • Cellophanierung 

    Verleihen Sie Ihrem Produkt eine edle Optik und eine hochwertige Haptik mit unserer
    Cellophanierung. Es wird dabei mit einer hauchdünnen Folie versehen, die es vor äußeren Einflüssen schützt.
     

    Mehr erfahren
 
  • Postkartenkarton

    Postkartenkarton ist auf der Vorderseite standardmäßig mit Dispersionslack veredelt. Die glänzende Oberfläche wird dadurch geschützt und die Farben kommen gut zur Geltung. Die Rückseite ist matt und eignet sich besonders zum Beschreiben. Wählen Sie je nach Bedarf 280 g/m² oder 350 g/m² als Grammatur für Ihre Postkarten.

    Konfigurieren
  • Bilderdruckpapier 

    Bilderdruckpapier wird mit einem synthetischen matten bzw. glänzenden Strich veredelt. Das Papier bekommt dadurch eine geschlossenere, glattere und stabilere Oberfläche, wodurch eine hohe Detailwiedergabe und bessere Druckqualität insbesondere bei Bildern und Konturen erreicht wird.

     

    Konfigurieren
  • Recyclingpapier

    Recyclingpapier besteht zu 100% aus wiederverwertetem Altpapier. Neben der Schonung von Holzreserven werden 70% des Energie- und Wasserverbrauchs im Vergleich zur konventionellen Papierherstellung eingespart. Kurz gesagt: Recyceltes Papier schont unsere Umwelt erheblich.

     

    Konfigurieren
  • Naturpapier

    Als Naturpapiere werden alle Papiere bezeichnet, die nach dem Herstellungsprozess nicht durch das Auftragen von Beschichtungen veredelt werden. Naturpapier ist somit ein ungestrichenes Papier, welches dem Druckprodukt ein höheres Volumen sowie eine lebendige und hochwertige Haptik verleiht.
     

    Konfigurieren
 

Kreative Postkarten drucken - Neukunden gewinnen

Im Print Marketing werden Werbepostkarten als Alternative zum klassischen Flyer besonders gern gewählt, da sie effektiv, vielseitig, kostengünstig einsetzbar und sehr aufmerksamkeitsstark sind. Bei SAXOPRINT können Sie hochwertige Postkarten drucken und online bestellen, die wir zum Beispiel auf 400 g/m² FSC-Bilderdruckpapier drucken. Umweltschutz ist ein wichtiges Thema in unserer Online Druckerei, den wir unter anderem durch unseren klimaneutralen Druck und Versand unterstützen.

Vorschläge für den Einsatz von gewerblichen Postkarten

Wenn Sie eine Postkartenaktion planen und erst wenig Erfahrung darin mitbringen, möchten wir Ihnen im Folgenden praktische Tipps zur Verfügung stellen, die Ihnen bei der Wahl der richtigen Kampagne helfen sollen:

1. Freecards / Werbepostkarten drucken

Freecards oder auch Werbepostkarten liegen häufig in Bars, Restaurants und Cafés für deren Gäste zur freien Verfügung aus. Meist in unmittelbarer Nähe von Ein- oder Ausgängen oder den Örtlichkeiten des Hauses. Im klassischen DIN-A6-Format sind sie in speziellen Postkartenständern auf Augenhöhe angebracht und laden mit ihren provokativen oder witzigen Texten bzw. Grafiken zum Mitnehmen ein. Ihr Firmenlogo bzw. Ihre Werbung selbst sollte ausschließlich auf der Rückseite positioniert werden, um die Responserate (Mitnahmequote) zu erhöhen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! So können diese Freecards auch als eine Art Visitenkarte fungieren, deren auffällige Gestaltung gern zum Aufbewahren verführt. Je einfacher die Vorderseite gestaltet ist (wenige Wörtern oder Bilder), desto neugieriger werden Sie Personen machen und Ihre Postkarte mitnehmen. Die Rückseite können Sie zusätzlich nutzen um Ihre Werbebotschaft weiter zu verbreiten, indem Sie eine Postkarte zum Versenden daraus gestalten. Wir empfehlen diese Karten auf speziellen Karton für Postkarten drucken zu lassen, um sie rückseitig optimal beschreiben zu können und keine Knicke zu riskieren.

2. Postwurfsendungen als Postkarte drucken

Postwurfsendungen oder auch Mailings werden in drei Varianten typischerweise angewendet: als Werbebrief mit Anschreiben und Beilagen, als Werbeprospekt bzw. Flyer oder günstige Postkarten in DIN A6 oder Maxiformat. Letzteres werden wir hier beleuchten: A6-Postkarten sind ähnlich wie Flyer vergleichsweise klein und können bei vielen anderen Postwurfsendungen leichter unter gehen als Prospekte oder Briefe. Daher empfehlen wir höhere Papiergrammaturen von mind. 250 g/m² für den Kartendruck zu verwenden. Maxipostkarten bieten neben nahezu der doppelten Werbefläche auch höhere Aufmerksamkeit beim Empfänger. Dieses Format weicht nur zu ca. 5% der Fläche von der DIN A5 ab und ist kostengünstiger. Wir empfehlen die Vorderseite wie bei Werbepostkarten mit einem Eyecatcher zu gestalten, der den Leser unmittelbar anspricht und zum Lesen der Rückseite animiert.

3. Magazinbeilagen

Günstige Postkarten in Zeitschriften sollten zielgruppengerecht ausgerichtet werden um die Magazinleser von dem eigentlichen Inhalt abzulenken. Auf glänzendem Bilderdruckpapier und mit einer Druckveredelung wie UV-Lack wirken Sie besonders hochwertig und bringen Farben besonders gut zur Geltung. Zusätzliche Perforationslinien sorgen für leichtes Heraustrennen der Karte aus dem Magazin und ermöglichen dem Leser auch auf Ihre Werbeaktion problemlos zu antworten.

4. Gewinnspielkarten

Optimal beschreibbar werden Postkarten für Gewinnspiele mit Postkartenkarton, welche vom Leser selbst verschickt werden sollen. Bilderdruckpapier reicht i.d.R. aus um Gewinnspiele bei Werbe- oder Promotionständen ausfüllen zu lassen, welche sofort in eine Losbox gesteckt werden. Zusätzliche Perforationslinien ermöglichen Ihnen den unausgefüllten Teil der Gewinnspielkarte dem Teilnehmer mitzugeben und Ihr Unternehmen besser im Gedächtnis zu behalten.

5. Gruß- und Einladungskarten als Postkarten drucken

Als Kundenbindungsinstrument sind Postkarten auch als Einladungen zu Events, Messen, Neueröffnungen oder Produktvorstellungen gut geeignet. Dies ist nicht nur kostengünstiger als der Versand von Klappkarten mit Umschlägen, sondern auch umweltfreundlicher. Für Ihre Stammkunden Grußkarten drucken zu lassen, erinnert diese an Ihre Zusammenarbeit und fördert das Vertrauen in Ihr Unternehmen.

Bestelloptionen für den Postkartendruck in unserer Druckerei

Online Postkarten drucken und bestellen können Sie im Vierfarbdruck nach Euroskala plus zusätzlicher Sonderfarben wie HKS oder Pantone in unserer Druckerei Saxoprint. Alternativ ist auch der Schwarz-Weiß Druck mit oder ohne Sonderfarben möglich.

  • Postkartenkarton ist auf der Vorderseite standardmäßig mit Disperationslack bestrichen und rückseitig matt um diesen optimal beschreiben zu können.
  • Perforationslinien ermöglichen Ihnen beispielsweise bei Gewinnspielen oder Magazinbeilagen die Responsequote zu erhöhen. Als direkte Antwortkarte brauchen die Teilnehmer nur noch wenige Informationen ankreuzen bzw. dazuschreiben und die Karte in die Post stecken ohne Porto.
  • Kleine Auflagen ab 25 bis 1.000 Stück, als auch größere Auflagen von 2.000 bis 200.000 können wir problemlos innerhalb von 5 Arbeitstagen produzieren.
  • Veredelungen wie eine UV-Lackierung oder Cellophanierung empfehlen wir für die nicht beschreibbaren Seiten Ihrer günstigen Postkarten zu bestellen. Damit wird das Papier widerstandsfähiger, farbbrillanter und erhält eine hochwertige Haptik.

Mit nur 2,4 ct pro Kilogramm (netto) Papiergewicht unterstützen Sie aktiv ein Klimaschutzprojekt und leisten einen Beitrag zum CO2 Ausgleich, den Sie mittels eines eigenen Zertifikates und QR-Code auch an Ihre Kunden kommunizieren können. Unternehmen mit mehreren Versandadressen eines Auftrags können unsere kostenpflichtige Lieferaufteilung ordern, welche bis zu 10 Adressen ermöglicht und jede Adresse eine individuelle Auflagenhöhe erhalten kann. Das erspart Ihnen das Anlegen mehrere Druckaufträge für jede einzelne Versandadresse bzw. den Aufwand die Postkarten drucken zu lassen und dann selbst nach unserer Lieferung zu verschicken.

Postkarten-Layout und Druckdatei für den Online-Druck erstellen

Mit unserem kostenlosen Druckvorlagen und Druckdatenanleitung online erhalten Sie alle Informationen, um Ihr Layout optimal für unserer Produktion vorzubereiten. Vor dem Postkarten drucken überprüfen wir Ihre Druckdatei auf dessen Druckfähigkeit, um ein optimales Druckergebnis zu erzielen. Mittels unserem automatisierten Basis-Datencheck erfolgt dies ganz kostenfrei für Sie jedoch nach einfachen Kriterien und mit möglichen Anpassungen unsererseits. Auf Nummer sicher gehen Sie mit daher mit dem kostenpflichtigen Profi-Datencheck indem unsere Mitarbeiter persönlich Ihre Datei auf alle relevanten Kriterien im Detail prüfen.

Wir empfehlen ein professionelles Grafikprogramm wie InDesign zu verwenden um Randanschnitte, Ebenen und Bilder korrekt zu setzen und eine optimale Druckdatei zu erzeugen. In unserem Blog finden Sie zahlreiche Hilfestellungen über das Anlegen von korrekten Druckdaten und nützliche Tutorials mit Step bei Step Anleitungen sowie alles rund ums Postkarten Drucken.