• Kostenloser Versand
    Keine versteckten Kosten! Bei allen Produkten ist der Standard-Versand kostenlos!
  • inkl. Basis-Datencheck
    Für beste Druckergebnisse Ihre Druckdaten werden nach dem Upload immer kostenfrei auf Druckfähigkeit geprüft!

    Sie erhalten umgehend eine Rückmeldung, falls Optimierungen notwendig sind.
  • Unabhängiger Käuferschutz
    Geprüft und zertifiziert seit 2012 Unser Shop wird regelmäßig unabhängig geprüft und trägt seit 2012 das Trusted Shops Gütesiegel.

    Ihr Vorteil: Alle Aufträge sind bis 100€ kostenfrei abgesichert.

    Zusätzlich können Sie den erweiterten Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und Einkäufe bis zu 20.000 € absichern.
  • Kauf auf Rechnung
    Einfach per Rechnung zahlen Unternehmen, Behörden und Vereine zahlen bei uns bequem per Rechnung.

    · Keine Gebühren
    · keine Verzögerungen
    · keine Umwege

    Wir produzieren sofort nach Dateneingang - Sie zahlen erst nach dem Erhalt Ihrer Ware.
  • Persönliche Fachberatung
    Freundlich und kompetent Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    · Produktberatung
    · Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Druckdaten
    · Auftragsmanagement

    Unsere kompetenten Druckexperten stehen Ihnen Mo - Fr von 8 - 17 Uhr unter 0351 20 44 444 mit Rat und Tat zur Seite.

Druckdatenberatung

Service und Hilfe bei SAXOPRINT

Der Weg zur perfekten Druckdatei

Bei der Erstellung einer perfekten Druckdatei gilt es einiges zu beachten. Mit den folgenden Punkten möchten wir Ihnen Hinweise zur Erstellung Ihrer Druckdaten geben. Wir erläutern Ihnen die Themen Farbe, Größe, Format, Linienstärke, Druckrand und die richtige Auflösung ihrer Bilddaten. So sollte Ihrer perfekten Druckdatei nichts mehr im Weg stehen.

Dokumentfarben

Die Dokumentfarben

  • Legen Sie Ihre Daten in CMYK und nicht in RGB an.
  • Wählen Sie beim Speichern der Druckdatei folgende Farbprofile:
    PS0 Coated v3 - FOGRA51 für einen Druck auf gestrichenem Papier
    PS0 Uncoated v3 - FOGRA52 für einen Druck auf ungestrichenem Papier
  • Verwenden Sie bei schwarzen Texten keine Mischfarbe (4c), sondern legen Sie schwarze Schrift mit 100 % im K-Kanal an.
  • Benennen Sie bei Sonderfarben (HKS / Pantone) den Farbkanal mit dem gewünschten Farbwert.
  • Beachten Sie bei Sonderfarben: Um unruhige und fleckige Flächen zu vermeiden, müssen die Bereiche, bei denen eine andere Prozessfarbe (CMYK) über einer Sonderfarbe liegt, aussparend angelegt sein und nicht überdruckend. Ebenfalls müssen Sonderfarben über einer CMYK-Farbe ausgespart werden.
  • Haben Sie einen Druck in Graustufen bestellt, ist die Datei auch in Graustufen anzulegen.
  • Wir empfehlen, Grauflächen in einer Schwarzabstufung anzulegen, um ein einwandfreies Druckergebnis zu erzielen.
Daten in Originalgrösse

Daten in Originalgröße

  • Legen Sie Ihre Daten im offenen Endformat inkl. Beschnittzugabe an.
  • Wenn möglich wird bei Abweichungen automatisch auf das bestellte Format (ohne Randanschnitt) skaliert. Bitte beachten Sie, dass es bei einer Skalierung von einem kleineren in ein größeres Format (z.B. DIN A6 → DIN A4) zu einer schlechteren Auflösung kommen kann sowie dass kein Randanschnitt hinzugefügt wird.
Beschnitt

Die richtigen Beschnittzugaben

  • Um Spielraum für Schneiddifferenzen in der Produktion zu haben, muss beim bestellten Format eine Beschnittzugabe angelegt werden:
    • Standard-Beschnittzugabe: 2 mm
    • Briefumschläge: 1 mm
    • Werbetechnik-Produkte, Verpackungen, Präsentationsmappen, Klatschpappen und Monatskalender: 3 mm
    • Prospekte (Rollenoffset): 5 mm
    • Textilspannrahmen: 15 mm
Entfernung aller Inhalte zum Rand

Entfernung aller Inhalte zum Rand

  • Inhalte sollten mindestens 3 mm vom Rand des Endformates entfernt platziert werden.
  • Legen Sie bei Kalendern und Broschüren mit Wire-O-Bindung Inhalte mindestens 20 mm entfernt von der Bindungsseite an.
  • Bei Foldern sollte der Abstand beidseitig mindestens 5 mm zum Falz betragen.
  • Beachten Sie, dass Farben, Hintergrundbilder und Layouts in den Anschnittbereich integriert werden, um bei eventuell auftretenden Schneidtoleranzen sogenannte Blitzer zu vermeiden.
  • Bei Druckdaten ohne angelegtem Randanschnitt oder nach einer Skalierung behalten wir uns vor, Beschnitt mithilfe einer Spiegelung anzulegen. Dabei werden die entsprechenden Millimeter von innen an der Schnittkante nach außen gespiegelt.
Dokumentseitenzahlen

Dokumentseitenzahlen bei Broschüren

  • Bei Druckvorlagen mit mehreren Seiten legen Sie die einzelnen Seiten in chronologischer Reihenfolge an, beginnend bei Seite 1 (Titel) bis zur letzten Seite (Rückseite).
  • Überprüfen Sie, ob alle überflüssigen Seiten gelöscht sind.
Auflösung aller Bilder

Auflösung aller Bilder

  • Fotos, Bilder und Grafiken: 250 dpi
  • Graustufen und Farbbilder: 250 dpi
  • Strichbilder (z. B. Texte mit einer geringen Schriftgröße und Zeichnungen): 1.200 dpi
  • Plakate, Werbetechnik-Produkte mit Text: 150 dpi
  • Werbetechnik-Produkte: 72 dpi
Linienstärken

Linienstärke

  • Linien sollten mindestens 0,125 pt stark sein.
  • Zu schmale Linien werden automatisch auf eine druckbare Größe verstärkt. (Ausnahmen sind Linien mit exakt 0 pt. Hier kann nicht gewährleistet werden, dass diese Linien automatisch verstärkt werden.)
  • Verwenden Sie keine Rahmen als Layoutbegrenzung, da diese teilweise durch maschinelle Toleranzen angeschnitten und damit sichtbar werden können.

Dateiformat

  • Bitte nutzen Sie zum Speichern Ihrer Druckdaten nur geschlossene Formate, vorzugsweise PDF (PDF/X-4 bzw. PDF 1.6), alternativ JPG, TIFF, EPS.
  • Vermeiden Sie im PDF mehrfache Ebenen (Optional Content) Native Transparenzen sollten erhalten bleiben, um Probleme bei Farbraum-Konvertierungen zu vermeiden.
Eingebettete Schriften oder Pfade

Eingebettete Schriften oder Pfade

  • Schriften müssen ins Dokument eingebettet oder in Pfade konvertiert sein, um Abweichungen im Schriftbild zu verhindern. Verwenden Sie Fonts, die keine lizenzrechtlichen Beschränkungen und eine korrekte Font-Kodierung im PDF aufweisen.
  • Ausnahme bei Folienveredelung: Wenn Text veredelt werden soll, sollte dieser nicht konvertiert werden, damit sich die Linienstärken korrekt auslesen lassen. Die Schriftgröße sollte mindestens 6 pt betragen (die allgemeine Lesegröße für Texte beträgt 12 pt).
  • Achten Sie auch auf einen ausreichenden Kontrast zwischen Hintergrund- und Schriftfarbe.

Sie möchten es genauer wissen?

In unserer ausführlichen Druckdatenanleitung wird Ihnen einfach und anschaulich erklärt, was es bei der Erstellung einer druckfertigen Datei zu beachten gilt. Laden Sie sich außerdem für Ihr Wunschprodukt die passende Druckvorlage zur Erstellung der Daten sowie das Datenblatt, welches spezielle Produktanforderungen enthält, herunter.

Druckdatenanleitung herunterladen

Wie kann ich Druckvorlagen finden und benutzen?

Umgang mit den Vorlagen

Adobe PDF

Adobe PDF

So arbeiten Sie mit PDF-Vorlagen
SAXOPRINT Druckvorlagen PDF

Die PDF-Vorlagen enthalten alle wichtigen Maßangaben, die Sie für das Anlegen einer Druckdatei in einem Programm Ihrer Wahl benötigen. Sie können entweder die Maße manuell übernehmen oder die Vorlage in Ihr Programm importieren und als Schablone benutzen.

  • Achten Sie darauf, Ihre Datei mit der richtigen Auflösung (mind. 250dpi) und im richtigen Farbraum (CMYK) anzulegen.
  • Die eingekreisten Zahlen markieren die aktuelle Seite, wobei die (1) immer das Deckblatt Ihres fertigen Produktes ist.
  • Die PDF-Datei enthält alle Seiten, die Sie zum Anlegen Ihres Produktes benötigen, meist sind dies die Vorder- und die Rückseite (Ausnahme: einseitige Produkte).
  • Achten Sie bitte darauf, die Seiten getrennt und unter eindeutigem Namen zu speichern, wenn Ihr Programm Ihnen nicht die Möglichkeit bietet, zwei getrennte Seiten in einem Dokument anzulegen.
Adobe InDesign

Adobe InDesign

So arbeiten Sie mit InDesign-Vorlagen

Ebene auswählen

SAXOPRINT Druckvorlagen In Design Step 1
  • Blenden Sie nach dem Öffnen als Erstes Ihre Ebenen ein: Fenster - Ebenen
  • "Meine Ebene" ist Ihre Gestaltungsebene
  • Vor dem Speichern müssen Sie die farbig markierten Ebenen (orange, grün) löschen um zu verhindern, dass diese mit gedruckt werden. Sie dienen ausschließlich der Orientierung beim Anlegen Ihrer Druckdaten.

Seite auswählen

SAXOPRINT Druckvorlagen In Design Step 2
  • Bei Dateien, die aus mehreren Seiten bestehen, finden Sie auch 2 Seiten in Ihrem Vorlagendokument, so dass Sie die Vorder- und Rückseite getrennt voneinander bearbeiten können.
  • Die eingekreisten Zahlen markieren die Seite, die Sie gestalten wollen, wobei die (1) immer das Deckblatt Ihres fertigen Produktes ist.

Vorlage bearbeiten

SAXOPRINT Druckvorlagen In Design Step 3
  • Sollten Sie eine Vorlage öffnen und Ihren Randanschnitt, die Falzlinien oder den Textbereich nicht sofort erkennen, liegt dies an der Größe Ihres Formates.
  • Benutzen Sie das Lupenwerkzeug und zoomen Sie in die Vorlage hinein um Ihre Texte und Bilder passgenau zu platzieren.
Adobe Illustrator

Adobe Illustrator

So arbeiten Sie mit Illustrator-Vorlagen

Ebene auswählen

SAXOPRINT Druckvorlagen Illustrator Step 1
  • Blenden Sie nach dem Öffnen als Erstes Ihre Ebenen ein: Fenster - Ebenen
  • "Meine Ebene" ist Ihre Gestaltungsebene.
  • Vor dem Speichern müssen Sie die farbig markierten Ebenen (orange, grün) löschen um zu verhindern, dass diese mit gedruckt werden. Sie dienen ausschließlich der Orientierung beim Anlegen Ihrer Druckdaten.

Seite auswählen

SAXOPRINT Druckvorlagen Illustrator Step 2
  • Bei Dateien, die aus mehreren Seiten bestehen, finden Sie eine Ebene mit den Vorgaben für die Vorderseite und eine mit den Vorgaben für die Rückseite.
  • Blenden Sie während der Gestaltung die jeweils andere aus. Achten Sie beim Speichern auf die entsprechende Bezeichnung Ihrer Datei!
  • Die eingekreisten Zahlen markieren die Seite, die Sie gestalten wollen, wobei die (1) immer das Deckblatt Ihres fertigen Produktes ist.

Vorlage bearbeiten

  • Sollten Sie eine Vorlage öffnen und Ihren Randanschnitt, die Falzlinien oder den Textbereich nicht sofort erkennen, liegt dies an der Größe Ihres Formates.
  • Benutzen Sie das Lupenwerkzeug und zoomen Sie in die Vorlage hinein um Ihre Texte und Bilder passgenau zu platzieren.

Richtig informiert mit dem Produktdatenblatt

Bei saxoprint.de sind nur Bestellungen mit Lieferanschrift in Deutschland und Rechnungsadresse innerhalb der EU möglich. Möchten Sie Ihre Druckprodukte in ein anderes europäisches Land liefern lassen, so können Sie gern den jeweiligen Shop dafür wählen.

Drucken für Europa - unsere Shops im Überblick

  • Flagge Belgiens
  • Flagge Frankreichs
  • Flagge des Vereinigten Königreichs
  • Flagge Italiens
  • Flagge der Niederlande
  • Flagge Österreichs
  • Fahne und Wappen der Schweiz
  • Flagge Spaniens