logo

Das neue E-Book: Guerilla-Marketing für Kreative

Was die neue Kommunikationsstrategie der Marketingbranche ausmacht.

  • Theoretische Fundierung der Marketingstrategie
  • Ziele und Wirkungsweisen auf einen Blick
  • komprimierter Überblick über die Vor- und Nachteile
  • praktische Tipps für eigene Guerilla Aktionen
  • Vielzahl an greifbaren Beispielen

E-Book kostenlos herunterladen

Share on Facebook Share on Twitter

Vom rebellischen Kämpfer zur Marketingstrategie

Wer hätte gedacht, dass die einstige Bezeichnung Guerilla, die einen rebellische Untergrundkämpfer beschreibt, heute als Namensgeber einer neuen innovativen Marketingstrategie, dem Guerilla-Marketing, dient. Denn genau wie bei den früheren Kriegern ist damit eine ausgeklügelte Angriffstechnik auf die Kontrahenten gemeint, welche in erster Linie auf einem Überraschungseffekt aufbaut. Diese neuartige Marketingstrategie ist notwendig, um sich in der Fülle von Informationen durchsetzen zu können und aus der breiten Masse herauszustechen. Inzwischen nutzen nicht nur große Unternehmen diese Kommunikationstechnik für sich, sondern auch Non-Profit-Organisationen und kleinere Firmen. Das liegt daran, dass die Guerilla Taktik mit einfachsten Mitteln große Erfolge erzielen kann. Doch was unterscheidet die innovative Strategie von herkömmlichen Marketingtechniken und wie lässt sich eine Guerilla Aktion von der Konzeption bis zur Umsetzung realisieren? Das aktuelle E-Book zum Thema Guerilla-Marketing beinhaltet sowohl eine theoretische Fundierung der Marketingstrategie, als auch praktische Tipps und Tricks für die eigene Konzeption und Anwendung.

Ziele und Wirkungsweisen von Guerilla-Marketing

Das Guerilla-Marketing lässt sich der Kommunikationspolitik zuordnen, welche wiederum ein Teil des Marketing-Mixes ausmacht. Letzteres besteht insgesamt aus vier Instrumenten, mit denen gezielt Marketing-Aktionen umgesetzt werden. Heutzutage gilt die Kommunikationspolitik als wichtigstes Instrument des Marketing-Mixes, da es alle notwendigen Informationen zum Produkt oder Service an die Stakeholder vermittelt. Als Teil der Kommunikationspolitik ist das Guerilla-Marketing eine alternative Werbeform, welche fernab der klassischen Instrumente der Marketingkommunikation agiert. Mithilfe geringer Mittel verspricht sich das Guerilla-Marketing eine große Wirkung, welche durch das Zusammenspiel von herkömmlichen und alternativen Kommunikationstechniken erreicht werden kann. In diesem Zusammenhang bedient sich das Guerilla-Marketing aus dem breiten Repertoire weiterer innovativer Kommunikationsinstrumente, wie das Ambush-, Moskito-, Ambient-, Sensation-, Buzz- und Viral-Marketing. Diese unterschiedlichen Marketingmaßnahmen haben divergente Ziele. So möchte das Ambush- und Moskito-Marketing möglichst günstig eine hohe Reichweite erzielen, während das Ambient- und Sensation-Marketing aufgrund von geheim gehaltenen Überraschungseffekten langfristig in Erinnerung bleibt. Das Buzz- und Viral-Marketing hingegen streben eine schnelle Verbreitung ihrer Werbebotschaften an. Diese drei unterschiedlichen Wirkungen vereint das Guerilla-Marketing, welches daher auch als LSD-Effekt (Low Cost + Surprise + Diffusion) bezeichnet wird. Entsprechend der diversen Wirkungsweisen sind auch die Ziele des Guerilla-Marketings vielschichtig. So zählen sowohl die Einsparung von Kosten sowie die Emotionalisierung durch Überraschungseffekte als auch das Generieren von hoher Reichweite dazu.

Wie Ihr Unternehmen von Guerilla-Marketing profitieren kann

Sicherlich stellen Sie sich jetzt die Frage, wie Sie das Guerilla-Marketing für sich bzw. Ihr Unternehmen nutzen können, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Vorab stellt sich die Frage, ob diese Art von Marketing für Ihr Unternehmen geeignet ist. Ist dem so, können Sie von einer Reihe an Vorteilen, die durch das Guerilla-Marketing entstehen, profitieren. Hierzu zählen positive Imageeffekte, Kostenersparnisse, hohe Reichweitengenerierung sowie eine hohe Aufmerksamkeit durch bewusst inszenierte Emotionalisierung. Trotz vieler Vorteile können dem gegenüber jedoch auch einige Nachteile für Sie entstehen, deren Gefahren auf keinen Fall unterschätzt werden dürfen. Damit gemeint sind negative Imageeffekte, Zusatzkosten durch Gesetzeswidrigkeiten, Kontrollverluste durch Viralität sowie mögliche Produktablenkungen aufgrund des Vampir-Effekts. Vorausgesetzt Sie entscheiden Sich für die Umsetzung einer Guerilla-Marketing-Aktion, gilt die Devise: Tuen Sie etwas Außergewöhnliches und reden darüber! Denn auch wenn Sie die innovativsten und kreativsten Ideen haben, werden diese erst lebendig, sobald Ihre Zielgruppen davon wissen. Doch wie sollen diese von der Marketing-Aktion erfahren? Lesen Sie in unserem neuen E-Book welche flankierenden Maßnahmen Ihnen dabei helfen, Ihre Werbebotschaft nach außen zu tragen und welche Potenziale die jeweiligen Maßnahmen mit sich bringen. Vernetzt man diese unterschiedlichen Maßnahmen miteinander, bietet sich die crossmediale Nutzung für die Guerilla-Marketing-Aktion an, da hierbei weiterführende Folgeaktionen die Werbebotschaft nochmals aufgreifen. Sprich, die Guerilla-Aktion dient als Grundlage vieler weiterer Maßnahmen, welche die zentrale Story in den Mittelpunkt rücken. Dementsprechend dienen Fotos und Videos dazu, die Geschichte weiterzuerzählen und diese im Idealfall emotional aufzuladen, um nachhaltige Erfolge zu erzielen. Planen Sie auch eine Guerilla-Aktion, dann helfen Ihnen folgende sechs Schritte dabei, diese in die Praxis umzusetzen: Situationsanalyse, Zieldefinition, Ideenfindung, Maßnahmenplanung, Strategiedurchführung und Controlling. Nutzen Sie das E-Book um ausführliche Informationen zu den jeweiligen Schritten zu erfahren. Beachten Sie, dass Sie weder ein großes Budget investieren, noch einen bekannten Namen haben müssen, um eine solche Aktion in die Tat umzusetzen. Schärfen Sie Ihr Bewusstsein dahingehend, dass eventuelle Risiken mit der Implementierung der Guerilla-Aktion verbunden sind, Sie jedoch im Gegenzug großartige Resultate mit Guerilla Aktionen erzielen können. Nutzen Sie weitergehend auch die im E-Book befindliche Checkliste, die Ihnen Auskunft darüber gibt, an was bei der Umsetzung einer solchen Aktion zu achten ist.


Passende Produkte

 

ÜBER DIE AUTORIN

Katharina Leest ist selbstständige Marketing- & Eventmanagerin aus Leipzig und Autorin zahlreicher Fachartikel im Bereich der Kreativwirtschaft.