Banner Marketing Studie Mittelstand

Studie: Marketing im technischen Mittelstand 2016/2017

Die von SAXOPRINT in Auftrag gegebene Studie mit fast 1000 befragten Marketingveranwortlichen gibt Aufschluss über die Marketingaktivitäten des deutschen Mittelstands.

Lesezeit: 2 minutes

Publiziert: 28.09.2016

0 Kommentare

Größte Marketingstudie im deutschen Mittelstand gibt Aufschluss über Marketingaktivitäten

Unternehmen des deutschen Mittelstandes geben durchschnittlich bereits knapp ein Viertel ihres Marketingbudgets für Online-Marketing aus. Dies zeigen die Ergebnisse der Studie in der durch TNS Infratest 960 Marketingverantwortliche aus Unternehmen des technischen Mittelstands befragt wurden. Die Zusammenfassung der Studienergebnisse zeigt Ziele, Trends und Herausforderungen im Marketing mittelständischer Unternehmen. Erhalten Sie zudem Erkenntnisse aus den elf Branchenberichten, in denen die Auswertung der Studie für die einzelnen Wirtschaftszweige dargestellt sind und so differenzierte Ableitungen einzelner Branchen möglich werden. Alle Ergebnisse inklusive eines Benchmarking-Tools werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

PDF Download Banner - Marketingg Studie Mittelstand

Studie kostenfrei herunterladen

 

Mittelständische Unternehmen sind Vorreiter im Online-Marketing

Mittelständische Betriebe präsentieren sich im Bereich der Digitalisierung fortschrittlicher als oftmals angenommen. Unternehmen des deutschen Mittelstandes geben durchschnittlich bereits knapp ein Viertel ihres Marketingbudgets für Online-Marketing aus. Besonders beim Vergleich kleiner (20 bis 29 Mitarbeiter) und größerer Unternehmen (200 bis 500 Mitarbeiter) zeigt sich, dass kleine Betriebe schneller auf den Trend des Online-Marketings reagieren können. So liegt der Anteil der Ausgaben für Online-Marketing bei den kleineren Unternehmen bei rund 27 % des gesamten Marketingbudgets, größere Unternehmen liegen mit 17 % noch deutlich dahinter. Auch in Zukunft planen die Mittelständler weiter in Online-Marketing zu investieren. Vor allem die weitere Einführung und Entwicklung von Online-Marketingmaßnahmen bewerten die Unternehmen als wichtigste Herausforderung des Marketings – gefolgt von anderen Maßnahmen wie der Automatisierung und Messbarkeit von Marketingmaßnahmen.

 

Auch in Zukunft bleibt Offline-Marketing von großer Relevanz

Trotz der wachsenden Relevanz von Online-Marketing ist und bleibt Offline-Marketing jedoch ein wichtiger Faktor zur Erreichung der Marketingziele für den technischen Mittelstand. So werden beispielsweise Druckprodukte wie Flyer und Broschüren von 61 % der befragten Unternehmen als wichtig oder sehr wichtig eingeschätzt. Auch Produktkataloge und Druck-Mailings sind nach wie vor beliebt. Als wichtigste Offline-Marketingmaßnahme zur Kunden- und Interessentengewinnung wird der Messeauftritt eingestuft.

 

Relevanz der Maßnahmen und der Grad der Digitalisierung stark branchenabhängig

Als wichtigstes Marketing-Instrument für die Gewinnung von Interessenten und Kunden haben die befragten Unternehmen ihre Unternehmenswebseite erkannt (39%). Allerdings bleibt auch die Messe von großer Bedeutung (31%). Diese Einschätzung variiert allerdings stark nach Branchenzugehörigkeit. Dies macht deutlich: es gibt keine allgemeingültige Strategie für alle Branchen und unterschiedliche Größen von Unternehmen, ebensowenig einen optimalen Grad der Digitalisierung. Branchenspezifische Aussagen sind somit notwendig, um zu realistische Einschätzungen zu kommen. Je nach Branche und nach verfolgten Zielen sind bestimmte Marketinginstrumente mehr oder weniger geeignet.

 

Der Gesamtbericht mit den wichtigsten Erkenntnissen der Studie sowie Handlungsempfehlungen für Unternehmen, steht Ihnen zum kostenlosen Download zur Verfügung. Darüber hinaus können die branchenspezifischen Auswertungen für elf verschiedene Wirtschaftszweige heruntergeladen werden. Mit dem kostenlosen Benchmarking-Tool ist zudem ein direkter Vergleich der eigenen Unternehmenswerte mit denen der Branchendurchschnitte oder Best-Practice-Unternehmen möglich.

Zur Studie

 

Diesen Artikel bewerten:

4

Bewertung

Autor

Jonas Keller
Jonas Keller

Jonas Keller ist freiberuflicher Redakteur. Er hat einen Masterabschluss im Fachbereich Business Administration und schreibt aktuell an seiner Doktorarbeit zum Themenschwerpunkt Sales Management. Nebenbei unterstützt er die Redaktion des B2B Magazins in den Bereichen Marketing und Vertrieb.

Weitere Kommentare einblenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meistgelesene Artikel...

E-Book: Der Offline-Marketing Guide!

Im E-Book erfahren Sie, was klassische Printanzeigen, Plakat- oder Fernsehwerbung auslösen können, wenn man sie richtig plant und mit Bedacht umsetzt. Holen Sie sich Expertentipps zu geeigneten Marketing-Strategien, einem zielgerichteten Marketing-Mix und den richtigen Maßnahmen speziell für Ihre Branche.

Lesezeit: 2 minutes

Publiziert: 24.05.2016

1 Kommentare

Zum Artikel
E-Book: Offline Marketing lesen