Diese Internetseite nutzt Cookies. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzunterrichtung.
Schließen
Persönliche Fachberatung   0351 20 44 444 Mo - Fr: 7.00 - 20.00, Sa - So: 10.00 - 19.00   service@saxoprint.de
Angemeldet als  
Produkt- & Bestellvideos
Druckvorlagen

Visitenkarten

kalkulieren und drucken
Visitenkarten für den perfekten Auftritt

Beim Erstkontakt mit möglichen Kunden und Geschäftspartnern gilt es, viele Hürden zu überwinden, das Eis zu brechen und vor allem einen guten Eindruck zu hinterlassen. Visitenkarten eignen sich trotz des digitalen Zeitalters dafür weiterhin und können bei der Wahl des richtigen Layouts und der fachkundigen Druckerei zu einem bleibenden positiven Eindruck führen und bei Ihrem Empfänger in guter Erinnerung bleiben und sie im Idealfall aufbewahrt.

Historische und kulturelle Entwicklung der Visitenkarten

Die Ursprünge der Visitenkarten lassen sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Wie der Name schon vermuten lässt, dienten Visitenkarten in den gehobenen Gesellschaftsschichten dazu, seinen Besuch anzukündigen und sich vor der Königsfamilie standesgemäß zu präsentieren. Damals waren Visitenkarten so groß wie eine Spielkarte und wurden auch für Notizen verwendet.
Mit der Zeit (ca. 19. Jahrhundert) nutze auch die Mittelschicht Visitenkarten um ihren Status, Herkunft und ihren Beruf dem Empfänger zu verdeutlichen. Sie wurden sehr hochwertig mit Ornamenten und Wappen verziert. Jedes Haus hatte sogar eine eigene Visitenkartenbox, in der fremde Visitenkarten aufbewahrt wurden um den Überblick über die besuchten Damen und Herren zu behalten.
Durch die industrielle Entwicklung mit Beginn des 20. Jahrhundert mussten Unternehmen häufig Kontaktdaten austauschen und die Visitenkarte wurden zu dem wie wir sie heute kennen: Ein Werbemittel für die Eigenwerbung, dass genauso noch zum guten Ton gehört wie vor 400 Jahren. Es gibt länderübergreifend jedoch kulturelle Unterschiede. So müssen Visitenkarten in Japan möglichst viele Informationen zur persönlichen Position im Unternehmen und eventuell auch über Freizeitaktivitäten, wie eine Vereinstätigkeit enthalten. Diese Kenntnisse über die Stellung einer Person in der Gesellschaft sind in Japan sehr wichtig, um überhaupt ins Gespräch zu kommen bzw. sich vorstellen zu dürfen.
Egal zu welcher Zeit oder in welcher Kultur, Visitenkarten sind unentbehrlich, um mit potentiellen Kunden in Kontakt zu treten, Geschäftsbeziehungen aufzubauen und in Verbindung zu bleiben.

Im Fokus des Empfängers

Üblicherweise werden Visitenkarten gebündelt in Visitenkartenboxen, -büchern oder -rollkarteien aufbewahrt. Hat es eine Visitenkarte in die Geldbörse des Empfängers geschafft, steht diese auch unterwegs immer griffbereit zur Verfügung, was sich günstig auf eine wohlwollende Geschäftsbeziehung auswirkt. Visitenkarten sind ein wichtiger Bestandteil von Verkaufs- und Beratungsgesprächen jeder Art, auf Messen, Kongressen und beim Verkauf hochwertiger Waren. Oft werden Visitenkarten zusammen mit Broschüren, Prospekten, Flyern oder gar einem Werbe-Kalender verteilt, welche bei einer professionellen Online-Druckerei wie unserer bestellt werden sollten, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Das ganze Unternehmen im Kleinformat

Visitenkarten erfüllen wichtige Aufgaben für das Unternehmen. Visitenkarten repräsentieren den persönlichen Ansprechpartner, das Unternehmen selbst, liefern alle benötigten Kontaktdaten und bieten teilweise Informationen über das Angebots- und Dienstleistungsspektrum. Vor dem Druck von Visitenkarten ist daher größter Wert auf die Gestaltung zu legen, nicht zuletzt wegen dem begrenzten Platz. Visitenkarten sind weder im Format noch in den darzustellenden Angaben genormt. In Deutschland hat sich aber das Format in Scheckkartengröße etabliert.
In unserer Online-Druckerei ist das Drucken von Visitenkarten im Hoch- oder Querformat möglich. Auf diese Weise kann sich die Gestaltung der Visitenkarten am Firmenlogo und am Corporate Design orientieren. Stehen Farben, Logo und eventuell zu druckende Bilder fest, müssen für den Druck die Informationen ausgewählt werden. Üblich sind dabei Firmenname, Titel, Name und Position der überreichenden Person sowie die Kontaktdaten, wie Anschrift, Telefon-, Fax- und Mobiltelefonnummer, E-Mail und gegebenenfalls Website oder Social-Media-Profil. Es kommen aber auch Angaben über Tätigkeitsschwerpunkte, Anfahrtsskizzen, QR-Codes oder Werbeslogans zum Drucken der Visitenkarten infrage. Bei der Gestaltung sind zudem Überlegungen zum Wiedererkennungseffekt, zur optischen Abhebung von anderen Visitenkarten und zur guten Lesbarkeit bezüglich Schriftart, Schriftgröße und Zeilenabstand zu tätigen. Für umfangreichere Informationen, die eine übliche ein- oder zweiseitige Visitenkarte überladen würden, bietet unsere Druckerei auch das Drucken vierseitiger Klappvisitenkarten an. Klappvisitenkarten wecken automatisch größeres Interesse, da diese seltener verteilt werden. Auf Klappvisitenkarten ist genug Raum, um zusätzliche Fakten wie Angebote, Beschreibungen oder Bilder drucken zu lassen, die beim genaueren und längeren Erfassen der Visitenkarte Interesse wecken. Unterstützend wirken in diesem Zusammenhang Druckerzeugnisse wie Flyer, Broschüren und Postkarten, die unsere Druckerei ebenfalls günstig drucken kann.

Papier und Farbeffekte unserer Online-Druckerei

Flyer mit UV-Lack veredeln Für Visitenkarten bietet unser Druckservice hochwertige Bilderdruckpapiere mit geschlossener, glatter Oberfläche in den Grammaturen 170 bis 400 g/m² an, die vorab als kostenloses Muster bestellt werden können. Bei Klappvisitenkarten wird nach dem Drucken der Papierbogen gerillt, damit es nicht zu Farbabplatzungen am Falz kommt und das Papier exakt gefaltet werden kann. Das stabile Papier ermöglicht erstklassige Druckergebnisse von Schrift und Bild und fühlt sich nach dem Drucken auch gut in der Hand an. Gerade für Visitenkarten mit rückseitig bedruckten Kalendern, die häufig in die Hand genommen werden, ist ein UV-Lack-Veredelung wichtig, die dem Papier zusätzliche Stabilität verleiht, dieses vor Kratzern schützt und Farben brillanter erscheinen lässt. Visitenkarten mit UV-Lack-Druck fallen sofort als höherwertiges Produkt auf und finden so beim Empfänger größere Aufmerksamkeit.







 

Visitenkarten-Druck in wenigen Schritten

Visitenkarten in unserer Druckerei drucken zu lassen ist ganz unkompliziert. Einfach auf der Konfigurationsseite die gewünschten Optionen auswählen und die Bestellung abschicken. Anschließend senden Sie uns Ihre Druckdaten, bezahlen und die Fertigung kann beginnen.

Beispiel einer Visitenkarte Zur leichteren Erstellung bieten wir kostenlose Vorlagen für Visitenkarten im Hoch- und Querformat an, die in verschiedenen Desktop-Publishing-Programmen wie Photoshop, InDesign etc. mit dem eigenen Layout gesetzt werden können. Unsere umfangreiche Anleitung zur Erstellung der Druckdaten finden Sie hier. Für Anregungen zum Entwurf und zur Druckdaten-Erstellung lohnt sich auch ein Blick in unseren Blog. Dort finden Sie zahlreiche Tutorials und Designtipps auch über das Setzen von Visitenkartenlayouts hinaus. Vor dem Drucken führt unsere Druckerei einen Basis-Datencheck durch, der Ihre Druckvolage auf Druckfähigkeit prüft. Für eine fehlerfreie Darstellung und das beste Druckergebnis, empfehlen wir den PDF-Proof oder den Profi-Datencheck zu nutzen.

Egal ob Großauflage mit 50.000 Visitenkarten, Eilauftrag oder Druck mit einer HKS-Sonderfarbe, mit unserer Druckerei steht Ihnen ein zuverlässiger Partner zum Drucken Ihrer Visitenkarten zur Seite, der Ihr Druckerzeugnis zu einem besonderen Werbemittel werden lässt.

Angebot drucken
Sie möchten sich das Angebot für Ihr kalkuliertes Produkt ausdrucken? Dies können Sie auf dieser Seite schnell und bequem selbst vornehmen. Ihre unten eingegebenen Daten erscheinen im Angebotskopf und Sie erhalten dieses Angebot zusätzlich per E-Mail. Dieses Angebot ist 14 Tage gültig.

* Pflichtfelder
Produkt- & Bestellvideos
Bestellprozess
Kalkulation
Lieferung & Zahlung
Bestellung prüfen
Datenübergabe
Papierarten
Bilderdruckpapier
Offsetpapier
Falzarten
Altarfalz
Kombifalz
Kreuzbruchfalz
Wickelfalz
Zickzackfalz
Veredelung
UV-Lack
Cellophanierung
Verarbeitungsarten
Rillen
Perforation
Broschüren
Klammer- & Ringösenheftung
Wire-O-Bindung
Klebebindung
Bücher mit Hardcover